THEATER/DENKEN


Hier gibt es alle wichtigen Informationen und Details zu der Veranstaltung THEATER/DENKEN, die am 23. und 24. April 2013 im Centraltheater Leipzig stattfinden wird.

An zwei Tagen untersuchen KünstlerInnen, DramaturgInnen, WissenschaftlerInnen in Diskussionen und Performances die Verbindungen von Theodor W. Adornos ästhetischem Denken und dem (Gegenwarts-)Theater.
Mit: Alexander Karschnia, Hans-Thies Lehmann, Anja Nowak, Patrick Primavesi, Aenne Quiñones und Marcus Steinweg sowie den Performance-Gruppen andcompany&Co. und friendly fire.

Die Veranstaltung THEATER/DENKEN ist eine Kooperation zwischen dem Verein Engagierte Wissenschaft e.V., dem Centraltheater Leipzig und der Universität Leipzig. Gefördert durch die Kulturstiftung Sachsen, das Nationale Performance Netz, den Verein der Förderer und Freunde der Universität Leipzig, das Studentenwerk Leipzig und den StudentInnenrat der Universität Leipzig.